Sieben Dinge wird der Maschiach Israel zeigen

18. März 2012 geschrieben von   Freigegeben in Mein Kleiner Schatz

ב"ה

Jeruschalajim

 

Midrasch Chupat Elijahu 3

חופת אליהו קטע ג

שבעה דברים עתיד משיח להראות להן לישראל,

מראה להם כסא הכבוד,

מעלה קרח ועדתו,

מראה להם גן עדן,

עץ החיים,

גיהנם,

כל הצדיקים,

מראה להם החיים והמתים.

1. Kisse HaKawod – Thron der Herrlichkeit

2. Bringt Korach und seine Rotte hinauf

3. Gan in Eden

4. Baum des Lebens

5. Gehinnom

6. Alle Gerechten

7. Die Lebenden und die Toten

Wir finden:

1. Der Thron G-ttes

Chisajon/Offenbarung 4,1-11

1 Nach diesem sah ich: Und siehe, eine Tür, geöffnet im Himmel, und die erste Stimme, die ich gehört hatte wie die einer Posaune, die mit mir redete, sprach: Komm hier herauf! Und ich werde dir zeigen, was nach diesem geschehen muß. 2 Sogleich war ich im Geist: und siehe, ein Thron stand im Himmel, und auf dem Thron saß einer. 3 Und der da saß, war von Ansehen gleich einem Jaspisstein und einem Sarder, und ein Regenbogen war rings um den Thron, von Ansehen gleich einem Smaragd. 4 Und rings um den Thron sah ich vierundzwanzig Throne, und auf den Thronen saßen vierundzwanzig Älteste, bekleidet mit weißen Kleidern, und auf ihren Häuptern goldene Siegeskränze. 5 Und aus dem Thron gehen hervor Blitze und Stimmen und Donner; und sieben Feuerfackeln brennen vor dem Thron, welche die sieben Geister G-ttes sind. 6 Und vor dem Thron war es wie ein gläsernes Meer, gleich Kristall; und inmitten des Thrones und rings um den Thron vier lebendige Wesen, voller Augen vorn und hinten. 7 Und das erste lebendige Wesen war gleich einem Löwen und das zweite lebendige Wesen gleich einem jungen Stier, und das dritte lebendige Wesen hatte das Angesicht wie das eines Menschen, und das vierte lebendige Wesen war gleich einem fliegenden Adler. 8 Und die vier lebendigen Wesen hatten, eines wie das andere, je sechs Flügel und sind ringsum und inwendig voller Augen, und sie hören Tag und Nacht nicht auf zu sagen: Heilig, heilig, heilig, Herr, G-tt, Allmächtiger, der war und der ist und der kommt! 9 Und wenn die lebendigen Wesen Herrlichkeit und Ehre und Danksagung geben werden dem, der auf dem Thron sitzt, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit, 10 so werden die vierundzwanzig Ältesten niederfallen vor dem, der auf dem Thron sitzt, und den anbeten, der von Ewigkeit zu Ewigkeit lebt, und werden ihre Siegeskränze niederwerfen vor dem Thron und sagen: 11 Du bist würdig, unser Herr und G-tt, die Herrlichkeit und die Ehre und die Macht zu nehmen, denn du hast alle Dinge erschaffen, und deines Willens wegen waren sie und sind sie erschaffen worden.

2. Korach

1. Petrus 4,6

Denn dazu ist auch den Toten gute Botschaft verkündigt worden, damit sie zwar den Menschen gemäß nach dem Fleisch gerichtet werden, aber G-tt gemäß nach dem Geist leben möchten.

Epheser 4,8-10

8. Darum heißt es: «Er ist aufgefahren zur Höhe, hat Gefangene gemacht und den Menschen Gaben gegeben.» [Tehillim 68,19] 9. Das [Wort] aber «Er ist aufgefahren», was bedeutet es anderes, als dass er auch zuvor hinab gefahren ist in die untersten Örter der Erde? 10. Der hinab gefahren ist, ist derselbe, welcher auch hinaufgefahren ist über alle Himmel, damit er alles erfülle.

3. Gan Eden

Offenbarung 21,1-3

1 Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde waren vergangen, und das Meer ist nicht mehr. 2 Und ich sah die heilige Stadt, das neue Jerusalem, aus dem Himmel von G-tt herabkommen, bereitet wie eine für ihren Mann geschmückte Braut. 3 Und ich hörte eine laute Stimme vom Thron her sagen: Siehe, das Zelt G-ttes bei den Menschen! Und er wird bei ihnen wohnen, und sie werden sein Volk sein, und G-tt selbst wird bei ihnen sein, ihr G-tt.

4. Baum des Lebens

Offenbarung 22,2

In der Mitte ihrer Straße und des Stromes, diesseits und jenseits, war der Baum des Lebens, der zwölf Mal Früchte trägt und jeden Monat seine Frucht gibt; und die Blätter des Baumes sind zur Heilung der Nationen.

5. Gehinnom

Offenbarung 19,20

Und es wurde ergriffen das Tier und der falsche Prophet, der mit ihm war, der die Zeichen vor ihm tat, durch welche er die verführte, welche das Malzeichen des Tieres annahmen und die sein Bild anbeteten, - lebendig wurden die zwei in den Feuersee geworfen, der mit Schwefel brennt.

6. Alle Gerechten

Offenbarung 15,1-4

1 Und ich sah ein anderes Zeichen im Himmel, groß und wunderbar: Sieben Engel, die sieben Plagen hatten, die letzten; denn in ihnen wurde der Grimm G-ttes vollendet. 2 Und ich sah etwas wie ein gläsernes Meer, mit Feuer gemischt, und sah die Überwinder über das Tier und über sein Bild und über die Zahl seines Namens an dem gläsernen Meer stehen, und sie hatten Harfen G-ttes. 3 Und sie singen das Lied Mosches, des Knechtes G-ttes, und das Lied des Lammes und sagen: Groß und wunderbar sind deine Werke, Ewiger, G-tt der Heerscharen! Gerecht und wahrhaftig sind Deine Wege, o König der Nationen! 4 Wer sollte nicht fürchten, Ewiger, und verherrlichen Deinen Namen? Denn Du allein bist heilig; denn alle Nationen werden kommen und vor Dir anbeten, weil deine gerechten Taten offenbar geworden sind.

7. Die Lebenden und die Toten

Offenbarung 20,11-15

11 Und ich sah einen großen weißen Thron und den, der darauf saß, vor dessen Angesicht die Erde entfloh und der Himmel, und keine Stätte wurde für sie gefunden. 12 Und ich sah die Toten, die Großen und die Kleinen, vor dem Throne stehen, und Bücher wurden aufgetan; und ein anderes Buch ward aufgetan, welches das des Lebens ist. Und die Toten wurden gerichtet nach dem, was in den Büchern geschrieben war, nach ihren Werken. 13 Und das Meer gab die Toten, die in ihm waren, und der Tod und der Hades gaben die Toten, die in ihnen waren, und sie wurden gerichtet, ein jeder nach seinen Werken. 14 Und der Tod und der Hades wurden in den Feuersee geworfen. Dies ist der zweite Tod, der Feuersee.  15 Und wenn jemand nicht geschrieben gefunden wurde in dem Buche des Lebens, so wurde er in den Feuersee geworfen.

Mehr in dieser Kategorie: Das neue Jeruschalajim »
 
 
 
 
 
Back to top