Der Erlöser in der jüdischen Tradition Stuttgart 27.07.2014

20. Juli 2014 geschrieben von   Freigegeben in Aktuelles

Der Vortrag mit anschließender Diskussion am 27.07.2014 in Stuttgart handelte über:

Stuttgart Social MediaDie gemeinsame Wurzel des großen Erfolgs von Judentum und Christentum in ihren Ursprüngen ist offensichtlich. Und dennoch unterscheiden sich heute beide Religionen grundlegend in ihrer Betrachtung und Lehre betreffend der Person des Erlösers.

Unser Anliegen ist es, die Person des jüdischen Erlösers, des Messias, Sohn Davids, vorzustellen. Wer ist er? Warum wird gelehrt, dass man nicht wisse, woher er komme? Was ist sein Auftrag? Was die ursprüngliche gute Nachricht? Welche theologische Position nimmt der Messias im jüdischen Glauben ein? Nach dem Vortrag ist viel Zeit für eine Diskussion und Austausch im persönlichen Gespräch.

Die Teilnahme ist kostenlos, Spenden erbeten.

Wann: 27.07.2014 - 19:00 bis ca. 21:30 Uhr

Wo: Hotel Unger - Kronenstraße 17 - 70173 Stuttgart

Sprecher: Rebbe Baruch Ben Mordechai

Vielen Dank an die zahlreichen Teilnehmer und an die Helfer.

 
 
 
 
 
Back to top