Die Gute Nachricht בשורה טובה

Die Gute Nachricht בשורה טובה

Die Gute Nachricht

בשורה טובה

wöchentliche Auslegung Rebbe Baruch Ben Mordechai legt die gute Nachricht des neuen Testaments auf Grundlage der Tradition aus. Einige Artikel können Sie hier lesen. Des weiteren können Sie jeden Donnerstag eine Lehreinheit in der Synagoge oder über das virtuelle Beit Ha Midrasch (Lehrhaus) im Internet hören

Die Termine sind: Donnerstags ab 15:30 Uhr - Die Gute Nachricht nach Joachanan im Licht der jüdischen Tradition (RU) Donnerstags ab 17:30 Uhr - Paraschat HaSchawua im Sohar Kodesch (DE) Donnerstags ab 19:30 Uhr - Die Gute Nachricht nach Jochanan im Licht der jüdischen Tradition (DE) Bitte melden Sie sich an: per Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt hier

Briefe von Pa'ul

  • Apostelgeschichte
  • Römer
  • 1. Korinther
  • 2. Korinther
  • Galater
  • Epheser
  • Philipper
  • Kolosser
  • 1. Thessalonicher
  • 2. Thessalonicher
  • 1. Timotheus
  • 2. Timotheus
  • Titus
  • Philemon
weitere Briefe

  • Hebräer
  • Jakobus
  • 1. Petrus
  • 2. Petrus
  • 1. Johannes
  • 2. Johannes
  • 3. Johannes
  • Judas
weitere Bücher

  • Offenbarung

 

Lukasevangelium Teil 43, Auf den Felsen bauen

21. November 2020 geschrieben von Freigegeben in Lukas
Lukas 6, 46-49 ---Zurück zu den Wurzeln bedeutet auch die Anfänge der Menschheit und ihre Schritte wie im Alten Testament beschrieben, zu betrachten. Denn so öffnet sich das Verständnis von Jeschua, seinen Zielen und den Neuen Bund. Mit Schalom HaJom begleiten Sie/Euch Rebbe Baruch ben Mordechai und Gabriele Eggerz mit Weisheiten der jüdischen Lehre und dem Neuen Testament in den Tag. Im

Lukasevangelium Teil 42, Gerades Herz

21. November 2020 geschrieben von Freigegeben in Lukas
Lukas 6, 37-42 ---Zurück zu den Wurzeln bedeutet auch die Anfänge der Menschheit und ihre Schritte wie im Alten Testament beschrieben, zu betrachten. Denn so öffnet sich das Verständnis von Jeschua, seinen Zielen und den Neuen Bund. Mit Schalom HaJom begleiten Sie/Euch Rebbe Baruch ben Mordechai und Gabriele Eggerz mit Weisheiten der jüdischen Lehre und dem Neuen Testament in den Tag. Im

Lukasevangelium Teil 41, Der Weg der höheren Barmherzigkeit, Liebet eure Feinde

21. November 2020 geschrieben von Freigegeben in Lukas
Lukas 6, 27-28 ---Zurück zu den Wurzeln bedeutet auch die Anfänge der Menschheit und ihre Schritte wie im Alten Testament beschrieben, zu betrachten. Denn so öffnet sich das Verständnis von Jeschua, seinen Zielen und den Neuen Bund. Mit Schalom HaJom begleiten Sie/Euch Rebbe Baruch ben Mordechai und Gabriele Eggerz mit Weisheiten der jüdischen Lehre und dem Neuen Testament in den Tag. Im

Lukasevangelium Teil 40, Der Weg der höheren Barmherzigkeit

21. November 2020 geschrieben von Freigegeben in Lukas
Lukas 6, 27-36 ---Zurück zu den Wurzeln bedeutet auch die Anfänge der Menschheit und ihre Schritte wie im Alten Testament beschrieben, zu betrachten. Denn so öffnet sich das Verständnis von Jeschua, seinen Zielen und den Neuen Bund. Mit Schalom HaJom begleiten Sie/Euch Rebbe Baruch ben Mordechai und Gabriele Eggerz mit Weisheiten der jüdischen Lehre und dem Neuen Testament in den Tag. Im

Lukasevangelium Teil 39, Seligpreisungen

21. November 2020 geschrieben von Freigegeben in Lukas
Lukas 6, 20-23 ---Zurück zu den Wurzeln bedeutet auch die Anfänge der Menschheit und ihre Schritte wie im Alten Testament beschrieben, zu betrachten. Denn so öffnet sich das Verständnis von Jeschua, seinen Zielen und den Neuen Bund. Mit Schalom HaJom begleiten Sie/Euch Rebbe Baruch ben Mordechai und Gabriele Eggerz mit Weisheiten der jüdischen Lehre und dem Neuen Testament in den Tag. Im