Toledot

Bereschit 25:19-28:9

Maleachi 1:1-2:7

Paraschat “Toldot“

31. Oktober 2021 geschrieben von Freigegeben in Toledot
Paraschat “Toldot“ (תולדות) Auszug aus: “Zeitlos aktuell“, von Zwi BraunDa sprach Jaakow: Verkaufe mir doch heute deine Erstgeburt. Esaw erwiderte: Siehe, ich gehe zu sterben, wozu dient mir da die Erstgeburt! Da sagte Jaakow: Schwöre mir doch heute; da schwor er ihm und verkaufte seine Erstgeburt dem Jaakow“ (Bereschit 25: 31-33). Im fünften Buch der Torah wird das Recht des Erstgeborenen

Paraschat „TOLDOT“

15. November 2020 geschrieben von Freigegeben in Toledot
Paraschat „TOLDOT“aus:Belebende ParaschaThora-Deutungen des Lubawitscher Rebben für die Gegenwartvon Rabbiner Benjamin SufievITZCHAKS ERBLINDUNGIn unserem Wochenabschnitt erfahren wir von der Erblindung Itzchaks, die ihn im hohenAlter erfasst hatte. „Und es war, als Itzchak alt wurde und sein Augenlicht ließ nach ...“Warum erblindete Itzchak? Es ist sehr unwahrscheinlich, dass nur sein Alter

Midrasch Tehillim zur Parascha Toledot, Teil 2

Freigegeben in Toledot Tehillim
Zusammengestellt von Baruch ben-Mordechai HaKohen, 5769 Midrasch Tehillim 2,4[Vers 1. Warum toben die Völker.] R. Berachja hat in Namen des R. Levi gesagt: Verflucht seien die Frevler, die sich gegen Israel beraten und von denen ein jeder behauptet: Mein Rat ist besser als dein Rat. Esau sprach: Kain war ein Tor, dass er seinen Bruder Abel bei Lebzeiten seines Vaters umbrachte und nicht

Midrasch Tehillim zur Parascha Toledot, Teil 1

Freigegeben in Toledot Tehillim
Zusammengestellt von Baruch ben-Mordechai HaKohen, 5769 Midrasch Tehillim 4,7Vers 2. Wenn ich rufe, antworte mir, G-tt meiner Gerechtigkeit. Nach R. Acha sprach David also vor dem Heiligen, gelobt sei Er: Du bist mein und Dir liegt es ob, mich zu rechtfertigen. Die Rabbanan sagen: Die Israeliten sprechen vor dem Heilige, gelobt sei Er: Besitzen wir ein Verdienst, so verfahre mit uns nach diesem,