Schoftim

Dwarim 16:18-21:9

Jeschajahu 51:12-52:12



Paraschat „Schoftim“

16. August 2020 geschrieben von Freigegeben in Schoftim
Paraschat „Schoftim“ שופטים „Wenn du in das Land kommst, das Gʻtt dein Herr dir gibt, und du erbst es und sitzest darinund sagst: Ich werde einen König über mich einsetzen, wie alle Völker um mich her.Setze einen König über dich ein, den Gʻtt dein Herr erwählt, aus den Reihen deiner Brüdersetze über dich einen König ein, du wirst keinen Fremden, der nicht dein Bruder ist, überdich einsetzen

Midrasch Tehillim zur Parascha Schoftim, Teil 2

06. Mai 2012 geschrieben von Freigegeben in Schoftim Tehillim
Zusammengestellt von Baruch ben Mordechai HaKohen, 5769 Und es soll bei ihm sein, und er soll alle Tage seines Lebens darin lesen, auf dass er den Ewigen, seinen G-tt, ehrfürchten lerne, um zu beobachten alle Worte dieser Thora und diese Satzungen, sie zu tun“ (Dwarim 17,19). Midrasch Tehillim 119,50Vers 97. Wie liebe ich Deine Thora, den ganzen Tag ist sie mein Gespräch. Schlomo sprach: „Der

Midrasch Tehillim zur Parascha Schoftim, Teil 1

06. Mai 2012 geschrieben von Freigegeben in Schoftim Tehillim
Zusammengestellt von Baruch ben Mordechai HaKohen, 5769 Richter und Vorsteher sollst du dir einsetzen, nach deinen Stämmen, in allen deinen Toren, die der Ewige, dein G-tt, dir gibt, damit sie das Volk richten mit gerechtem Gericht“ (Dwarim 16,18). Midrasch Tehillim 97,1Vers 1. Der Ewige ist König! Es frohlockt die Erde. Das will dich lehren, dass es in der Welt kein Frohlocken gibt, so lange