Bemidbar

Bemidbar 1:1-4:20

Hoschea 2:1-2:22

Bemidbar

Bemidbar

Bemidbar 1:1-4:20

Hoschea 2:1-2:22



Artikel anzeigen...
Nasso

Nasso

Bemidbar 4:21-7:89

Schoftim 13:2-13:25



Artikel anzeigen...
Beha'alotecha

Beha'alotecha

Bemidbar 8:1-12:16

Secharja 2:14-4:7



Artikel anzeigen...
Schlach Lecha

Schlach Lecha

Bemidbar 13:1-15:41

Jehoschua 2:1-2:24



Artikel anzeigen...
Korach

Korach

Bemidbar 16:1-18:32

I Schmuel 11:14-12:22



Artikel anzeigen...
Chukat

Chukat

Bemidbar 19:1-22:1

Schoftim 11:1-11:33



Artikel anzeigen...
Balak

Balak

Bemidbar 22:2-25:9

Micha 5:6-6:8



Artikel anzeigen...
Pinchas

Pinchas

Bemidbar 25:10-30:1

I Melachim 18:46-19:21



Artikel anzeigen...
Matot

Matot

Bemidbar 30:2-32:42

Jirmejahu 1:1-2:3



Artikel anzeigen...
Massej

Massej

Bemidbar 33:1-36:13

Jirmejahu 2:4-28; 3:4
(Jirmejahu 2:4-28; 4:1-4:2)



Artikel anzeigen...

Paraschat MASSEJ

14. Juli 2020 geschrieben von Freigegeben in Massej
Paraschat “MASSEJ“ VORWÄRTS aus: Belebende ParaschaThora-Deutungen des Lubawitscher Rebben für die Gegenwartvon Rabbiner Benjamin Sufiev Unser Wochenabschnitt beginnt mit den Worten: „Dies sind die Wanderungen der KinderIsraels“, und dann werden darin alle Raststätten des jüdischen Volkes während dervierzigjährigen Wüstenwanderung aufgezählt.Thorakommentatoren werfen sofort die Frage auf: Wenn

Paraschat MATTOT

12. Juli 2020 geschrieben von Freigegeben in Matot
Paraschat “MATTOT“ Auszug aus: Zeitlos aktuell - Gedanken zum Wochenabschnitt, von Dr. Zwi Braun Rein vor Gʻtt und den Menschen “Und Mosche sprach zu ihnen: Wenn ihr das tut, wenn ihr euch rüstet vor Gʻtt zum Krieg.Und es zieht jeder Gerüstete über den Jarden vor Gʻtt, bis er seine Feinde vor ihnenausgetrieben hat, und das Land ist vor Gʻtt unterworfen und ihr kehrt erst dann zurück; soseid

Paraschat Pinchas (5779)

05. Juli 2020 geschrieben von Freigegeben in Pinchas
Paraschat “PINCHAS“ Auszug aus: Zeitlos aktuell - Gedanken zum Wochenabschnitt, von Dr. Zwi Braun Eifer “Und der Ewige redete zu Mosche wie folgt: Pinchas, Sohn Elasars, Sohn Aharons, desPriesters, hat Meinen Zorn abgewendet von den Bnej Israel, indem er Meinen Eifer unterihnen eiferte, dass Ich nicht aufrieb die Bnej Israel in Meinem Eifer. Darum sprich: Siehe,Ich gebe ihm Meinen Bund des

Paraschat PINCHAS

04. Juli 2020 geschrieben von Freigegeben in Pinchas
Paraschat “PINCHAS“ - פנחסAuszug aus: “Zeitlos aktuell“, von Zwi BraunDoppeltes Vergnügen“Am Tag des Schabbat: zwei einjährige fehlerlose Schafe in ihrer Ganzheit und zweiZehntel Feinmehl als Speiseopfer, durchmengt mit Öl und seinem Wein“ (Bamidbar 28:9). Dieser Vers beschreibt das zusätzliche Opfer/Korban (Mussaf), welches am Schabbatneben den täglichen Tamid-Opfern dargebracht wurde. Heute ist

Paraschat “CHUKAT“

28. Juni 2020 geschrieben von Freigegeben in Chukat
Paraschat “CHUKAT“ Auszug aus: Zeitlos aktuell - Gedanken zum Wochenabschnitt, von Dr. Zwi Braun Miriams Brunnen Und es kamen die Bnej Israel, die ganze Gemeinde, in die Wüste Zin, im ersten Monat,und das Volk ließ sich in Kadesch nieder. Da starb dort Miriam und wurde dort begraben.Und es gab kein Wasser für die Gemeinde ...“ (Bamidbar 20: 1,2).Miriam war die erste der drei Geschwister, die

Paraschat Korach

21. Juni 2020 geschrieben von Freigegeben in Korach
Paraschat “KORACH“ Auszug aus: Zeitlos aktuell - Gedanken zum Wochenabschnitt, von Dr. Zwi Braun Selbstlosigkeit Dies tat Mosche sehr weh (wajichar), und er sprach zu Gʻtt: Wende Dich nicht zu ihrerOpfergabe! Nicht den Esel eines Einzigen habe ich von ihnen genommen, und habe nichteinem von ihnen wehgetan“ (Bamidbar 16:5). Mit diesen Worten begegnet Mosche den vorangehenden Vorwürfen von Datan

Parascha SCHLACH LECHA

15. Juni 2020 geschrieben von Freigegeben in Schlach Lecha
Paraschat “SCHLACH LECHA“ Belebende ParaschaThora-Deutungen des Lubawitscher Rebben für die Gegenwartvon Rabbiner Benjamin Sufiev(Auszug) DER HIRTE In unserem Wochenabschnitt erfahren wir von der Entsendung der zwölf Boten in dasHeilige Land, ihrem fatalen Fehler und seinen tragischen Folgen. Der Talmud erzählt(Talmud Sota 34b), dass vor ihrer Entsendung Mosche für Joschua betete, damit G‘tt

Paraschat „BEHAʻALOTCHA“

06. Juni 2020 geschrieben von Freigegeben in Beha'alotecha
Paraschat „BEHAʻALOTCHA“ בהעלותך Auszug aus: “Zeitlos aktuell“, Gedanken zum Wochenabschnitt, von Zwi Braun Drei Stufen„Sprich zu Aharon und sage ihm: Wenn du die Lichter aufsteigen lässt, so sollen die siebenLichter zur Mitte der Menora leuchten“ (Bamidbar 8:2). Die Torah verwendet hier nicht den üblichen Ausdruck für Entzünden - lehadlik,sondern die Form “lehaʻalot“ - zum Aufsteigen bringen.

Paraschat Nasso

31. Mai 2020 geschrieben von Freigegeben in Nasso
Paraschat “NASSOBelebende ParaschaThora-Deutungen des Lubawitscher Rebben für die Gegenwartvon Rabbiner Benjamin Sufiev(Auszug)DIE THORA VERLEIHT FLÜGEL Unser Wochenabschnitt dreht sich in jedem Jahr um das Schawuotfest; öfters danach alsdavor. Sein Zusammenhang aber mit dem Fest des Empfangs der Thora bleibt ein unddasselbe, nämlich die universelle Größe, welche die Thora dem Menschen, der sie

Parascha Bamidbar

17. Mai 2020 geschrieben von Freigegeben in Bemidbar
Parascha במדבר Auszug aus dem Kommentar von Rabbiner HIRSCH zum Sefer Bamidbar 6 „Lass den Stamm Levi herzunahen und stelle ihn vor Aharon, den Priester, dass sie ihmdienen; 7 und sie sollen seiner Hut warten und der Hut der ganzen Gemeinde vor demZelte der Zusammenkunft, um den Dienst der Wohnung zu verrichten“ (Bamidbar 3,6-7). V. 6 „Lass herannahen ...“ Das Gesetzeszeugnis selbst, oder